SONSTIGE BAUTEN + ÖFFENTLICHE BAUTEN

AUFTRAGGEBERStadtgemeinde St.Valentin
PLANUNG2015
ORTSt.Valentin

Die alte, bereits mehrfach sanierte Aufbahrungshalle ist den Anforderungen nicht mehr gewachsen – massive Baumängel, viel zu klein, ein nur mäßiger Witterungsschutz, keine Behindertengerechtigkeit, fehlende Sanitäranlagen, etc.

Weitere kleine Eingriffe und Maßnahmen wären nur Stückwerk und so wurde seitens der Stadtgemeinde beschlossen, die alte Aufbahrungshalle zu schleifen und am selben Standort eine neue Aussegnungshalle zu planen.

Zugang Friedhofsstraße mit alter Baumallee und dem Kriegerdenkmal – großer Vorplatz, eingerahmt durch Überdachung getragen durch Spalier aus Stützen – eine ruhige Wandscheibe mit einem hinterleuchteten Kreuz und einer eisernen, gebäudehohe Schiebetür markieren den Eingang – seitl. Eingang Administragesamtes Gebäude in Sichtbeton –